Mägenwil/Othmarsingen

Senior übersieht Kolonne: Auffahrkollision fordert drei Verletzte

Zwischen Mägenwil und Othmarsingen kam es zu einer Auffahrkollision, bei der drei Personen leicht verletzt wurden.

Zwischen Mägenwil und Othmarsingen stiessen am Donnerstag zwei Autos zusammen. Ein Senior aus der Region übersah eine stehende Kolonne und fuhr in das Heck eines stehenden Autos.

Ein 84-jähriger Schweizer aus der Region fuhr am Donnerstagmorgen kurz nach 10 Uhr mit seinem Hyundai von Lenzburg herkommend in Richtung Mägenwil. Auf der Hauptstrasse, Höhe Abzweiger Lindweg übersah er die stehende Kolonne und kollidierte mit dem Heck des vor ihm stehenden Autos, wie die Kantonspolizei Aargau mitteilt.

Beim Unfall verletzte sich der Unfallverursacher und dessen Beifahrerin sowie die Lenkerin im vorderen Fahrzeug leicht. Laut der Kantonspolizei entstand ein Sachschaden in der Höhe von gesamthaft 30'000 Franken. Die Kantonspolizei Aargau nahm dem Unfallverursacher den Führerausweis zu Handen des Strassenverkehrsamtes ab.

Die aktuellen Polizeibilder vom Oktober

Meistgesehen

Artboard 1