Raiffeisenbank Aare-Reuss sagt ihre GV ab

Drucken
Teilen

Mellingen Der Verwaltungsrat der Raiffeisenbank Aare-Reuss hat sich nach ausführlicher Risikoabwägung entschieden, die Generalversammlung vom 21.März abzusagen, teilt die Bankleitung aus Mellingen mit. Die Generalversammlung hätte in der Vianco Arena in Brunegg stattfinden sollen. Die Bank verweist in der Begründung auf den Entscheid des Bundes, aufgrund des Corona-Virus Grossveranstaltungen mit mehr als 1000 Personen mindestens bis zum 15. März zu verbieten. «Wir bedauern sehr, dass wir die Versammlung nicht wie geplant durchführen können. Die Gesundheit unserer Mitglieder ist uns sehr wichtig und wir möchten kein unnötiges Risiko eingehen», teilt die Bank mit. Alle Mitglieder erhalten zu gegebener Zeit die Information zum weiteren Vorgehen. (az)

Aktuelle Nachrichten