Mägenwil/Baregg
Grosser Unfall auf der A1 mit mehreren Fahrzeugen – kein Rückstau mehr

Auf der Autobahn A1 in Richtung Zürich ist es am Montagmorgen zu einem Verkehrsunfall gekommen. Es ist aber bereits nicht mehr mit Zeitverlust zu rechnen.

Drucken
Teilen

Auf der Autobahn A1 Bern-Zürich hat sich zwischen der Ausfahrt Mägenwil und dem Bareggtunnel ein grösserer Verkehrsunfall ereignet. Nach ersten Angaben sind mehrere Fahrzeuge in den Unfall involviert gewesen.

Der Zeitverlust betrug zeiwtweise eine Viertelstunde. Auch für Verkehrsteilnehmer, die auf der A3 zwischen Basel und Zürich unterwegs waren, kam es zu Verzögerungen. Nach dem Mittag war die Unfallstelle aber geräumt und der Verkehr rollte wieder normal in Richtung Zürich.

Aktuelle Nachrichten