Auf der Bernstrasse Ost in Suhr hatte sich am Montagnachmittag um etwa 14.20 Uhr ein Unfall zwischen zwei Autos ereignet. Es gab keine Verletzten, so der Kommunikationschef der Kantonspolizei Aargau, Roland Pfister, auf Anfrage. In der Folge staute sich der Verkehr in Richtung Aarau zwischen Gränichen und Suhr, wie der Internetseite des Touring Clubs Schweiz zu entnehmen war. Kurz vor 16.00 Uhr verkehrte der Verkehr wieder flüssig. (cez)