Zofingen/Küttigen

Polizei schnappt Wochenend-Raser auf «Rennstrecke» Boowald und der Staffelegg

Wieder zahlreiche Raser unterwegs. (Symbolbild)

Wieder zahlreiche Raser unterwegs. (Symbolbild)

Die Kantonspolizei Aargau hat erneut mehrere Schnellfahrer aus dem Verkehr gezogen. Ein Motorradfahrer wurde dabei mit 139 km/h erwischt - auf einer Strecke, auf der gerade mal 80 km/h erlaubt sind.

Am Wochenende musste die Polizei Aargau bei Geschwindigkeitskontrollen in Küttigen an der Staffelegg und im Boowald bei Zofingen fünf Motorradfahrern, sowie einem Pkw-Fahrer den Ausweis entziehen.  

Insgesamt erstattete die Polizei gemäss Mitteilung vom Sonntag bei 15 Motorrad- und sieben Autofahrern Anzeige, nicht nur, weil sie zu schnell fuhren, sondern auch unnötig Lärm verursachten oder sich ihre Fahrzeuge in nicht vorschriftemässem Zustand befanden.

Polizeibilder vom April:

Meistgesehen

Artboard 1