Densbüren

Gemeinderat will weiter beim Zukunftsraum Aarau mitmachen

Das Gemeindehaus in Densbüren steht an der Staffeleggstrasse.

Gemeindehaus Densbüren

Das Gemeindehaus in Densbüren steht an der Staffeleggstrasse.

Die Gemeindeversammlung ist zwar verschoben, der Densbürer Gemeinderat gibt seine Haltung in der Fusionsfrage aber trotzdem schon bekannt.

"Der Gemeinderat hat nach Prüfung der Ergebnisse der Fusionsanalyse entschieden, der zum Thema Zukunftsraum Aarau voraussichtlich im Herbst 2020 stattfinden ausserordentlichen Gemeindeversammlung einen positiven Antrag zu stellen und zu beantragen, dass sich die Gemeinde Densbüren auf der Basis der Ergebnisse der Fusionsanalyse an der Fusionsvorbereitung beteiligt." Das teilt die Gemeinde Densbüren am Dienstag mit.

Das heisst nun: Die Exekutiven der beiden Entfelden und Densbüren sind für eine Gross-Fusion, der Gemeinderat Suhr ist dagegen. Der Stadtrat Aarau beantragt beim Einwohnerrat ebenfalls ein Ja.

Wegen Corona mussten die Gemeindeversammlungen zur Zukunftsraum-Frage verschoben werden. Als Terminrahmen wird derzeit Ende August/Anfag September angepeilt. (nro)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1